Wert einer Abgeleiteten Spalte mit führenden Nullen ergänzen

Hier am Beispiel eines 7stelligen Werts:
RIGHT(„0000000“ + ((DT_STR,7,1252)@[User::Zahl]),7)

Die Syntax lässt sich auch für eine rechtsbündige Ausgabe verwenden.
Dabei sind die 7 Nullen nur durch 7 Leerzeichen zu ersetzen:
RIGHT(„             “ + ((DT_STR,7,1252)@[User::Zahl]),7)

Alphanumerische Spalten einer Tabelle

Hier eine kleine Abfrage zur Ermittlung der alphanumerischen Spalten einer Tabelle:

SELECT             o.name As Tabelle, c.name As Spalte, c.column_id As Reihenfolge
FROM
                    sys.columns c INNER JOIN sys.objects o ON c.object_id = o.object_id
                                    INNER JOIN sys.types t ON c.system_type_id = t.system_type_id
WHERE
               o.type = ‚u‘ And t.collation_name Is Not Null
GROUP BY   o.name, c.name, c.column_id
ORDER BY
   o.name, c.column_id

Wie allgemein üblich, übernehme auch ich selbstverständlich keinerlei Haftung für diesen Code.

IsNull in SSIS

Innerhalb der Datentransformation kann es notwendig sein einen NULL-Wert mit einem Standardwert zu ersetzen.
Für diesen Fall gibt es in T-SQL Funktion IsNull. Auch in SSIS gibt es diese Funktion, aber mit einem „kleinen“ Unterschied in der Syntax:

IsNull(Spaltenname)? "Ersatzwert": Spaltenname