Wert einer Abgeleiteten Spalte mit führenden Nullen ergänzen

Hier am Beispiel eines 7stelligen Werts:
RIGHT(„0000000“ + ((DT_STR,7,1252)@[User::Zahl]),7)

Die Syntax lässt sich auch für eine rechtsbündige Ausgabe verwenden.
Dabei sind die 7 Nullen nur durch 7 Leerzeichen zu ersetzen:
RIGHT(„             “ + ((DT_STR,7,1252)@[User::Zahl]),7)

SQL Server 2008 Installation und „Computer neu starten“

Bei der Installation des SQL Server 2008 wird eine Systemkonfigurationsprüfung durchgeführt.

Eine der Prüfungen ist die Notwendigkeit eines Neustarts des Computers vor der Installation.
Diese Meldung hatte ich bei dem ersten Versuch der Installation. Und auch beim zweiten – wohlgemerkt nach einem Neustart.

Die ersten Recherchen ergaben, dass das wohl am XP SP3 und dem XML Parser 6.0 liegt.
Aber auch nach der Deinstallation des XML Parsers und einem Neustart kam wieder als Prüfungsergebnis „Computer neu starten“.

Die nächsten Recherchen ergaben, dass dieser Eintrag durch einen Eintrag in der Registry namens PendingFileRenameOperations ausgelöst wird. Diesen Eintrag hab ich dann an mehreren Stellen gefunden:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Control\Session Manager
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet002\Control\Session Manager

Nach Löschen der Schlüssel PendingFileRenameOperations in beiden Zweigen wurde die Prüfung erfolgreich abgeschlossen und einer Installation stand jetzt nichts mehr im Wege.

Beide Schlüssel beinhalteten übrigens einen Verweis auf eine DLL, die von meiner Logitech-Webcam verwendet wird.

Dass der SQL Server 2008 sich nicht mit einer Web-Cam verträgt …
Da hätte ich ja auch gleich drauf kommen können …

Alphanumerische Spalten einer Tabelle

Hier eine kleine Abfrage zur Ermittlung der alphanumerischen Spalten einer Tabelle:

SELECT             o.name As Tabelle, c.name As Spalte, c.column_id As Reihenfolge
FROM
                    sys.columns c INNER JOIN sys.objects o ON c.object_id = o.object_id
                                    INNER JOIN sys.types t ON c.system_type_id = t.system_type_id
WHERE
               o.type = ‚u‘ And t.collation_name Is Not Null
GROUP BY   o.name, c.name, c.column_id
ORDER BY
   o.name, c.column_id

Wie allgemein üblich, übernehme auch ich selbstverständlich keinerlei Haftung für diesen Code.

IsNull in SSIS

Innerhalb der Datentransformation kann es notwendig sein einen NULL-Wert mit einem Standardwert zu ersetzen.
Für diesen Fall gibt es in T-SQL Funktion IsNull. Auch in SSIS gibt es diese Funktion, aber mit einem „kleinen“ Unterschied in der Syntax:

IsNull(Spaltenname)? "Ersatzwert": Spaltenname

msdb mit Wiederherstellungsmodell simple

Frage:
Das Wiederherstellungsmodell der Datenbank msdb kann zwar von Einfach auf Vollständig oder Massenprotokolliert geändert werden, aber die Einstellung wird nach einiger Zeit automatisch wieder auf Einfach zurückgesetzt.

Lösung:
Die Einstellung des Wiederherstellungsmodells wird durch den Neustart des SQL Server Agenten wieder auf Einfach zurückgesetzt.
Der Knowledgebase-Artikel 257856 beschreibt diesen Vorgang.

/* übernommen aus der Original sqlfaq.de */